Wie Umweltbelastungen und giftige Inhaltsstoffe uns schaden und wie wir uns davor schützen können.

Ich empfehle dir sehr dies hier bewusst durchzulesen und anzuhören und dir selbst die Frage zu stellen, was du selbst tun kannst um deinen Körper zu schützen.


Vergangene Woche habe ich mit Julia eine LIVE Präsentation gehalten über Auslöser von Krankheiten aus unserer Umwelt und wie wir uns selbst und die Umwelt schützen können.


Hiermit möchte ich dir keine Angst machen, aber Bewusstsein schaffen. Toxine sind mittlerweile überall! In der Luft, in Nahrungsmittel, in herkömmlicher Kosmetik, in Medizin, in unserem Haushalt und es kommt nicht von ungefähr, dass wir geschwächte Immunsysteme haben und anfälliger für Krankheiten sind. Mir ist besonders wichtig, dass du heute besonders gut zuhörst und nicht mehr die Augen vor den Tatsachen verschließt. Wir sind nicht verloren und haben jeden Tag die Möglichkeit zu wählen. Was wir konsumieren, was wir essen, was wir auf unsere Haut schmieren und wie wir uns auch innerlich vor den Belastungen schützen können. Ja es ist nicht angenehm, doch je bewusster wir sind, desto gesünder wählen wir unsere Umgebung und auch das was wir konsumieren. Äußere Belastungen aus der Umwelt wie

  • aus der Landwirtschaft: Pestizide, Herbizide, Unkrautvernichter wie Glyphosat

  • aus der Industrie: Leicht und Schwermetalle

  • aus herkömmlicher Kosmetik: Weichmacher, aus Mineralölabfällen gewonnene Silikone, Parabene, Hormone, ...

  • aus Nahrungsmittel: E-Nummern, Genmanipuliertes, Konserven und Dosen mit Weichmachern

  • aus dem Haushalt: Reinigungsmittel und Flammschutzmittel in Beschichtungen von Kochgeschirr, Kinderspielzeug,...

  • Strahlen von Strommasten, Wlan Router, Handy, Laptop,...

Glyphosat im Harn bei uns Menschen festgestellt.

  • Unkrautvernichter

  • wird auch verwendet um Wein und Bier zu verarbeiten

  • Kleidung wird besprüht (Trocknungsmittel für Baumwolle)

  • Es wird verwendet um Weizen schneller zu trocknen & schneller lagerfähig zu machen)

  • In der Luft vorhanden

Flammschutzmittel

  • Polstermöbel

  • Matratzen

  • Kinderspielzeug

  • Beschichtungen von Kochgeschirr

  • In Muttermilch nachweisbar

Weichmacher

  • Plastikbehäter

  • Plastiktüten

  • Parfüms

  • Raumbedufter

  • Duftbäumchen in Autos

  • Chemische Billigprodukte

Die Liste könnte weiter gehen, doch ich belasse es erstmal hierbei. Wenn du dir denkst " Ja ok wie soll das Krankheiten auslösen...?" , sollte bedacht werden, dass die Toxine auch in der Luft von uns eingeatmet werden und sich die Stoffe auf unseren Organen absetzen und nicht alles natürlich ausgeleitet oder ausgeschieden wird. Bei allem was wir uns auf die Haut schmieren oder cremen, sind die Toxine und Inhaltsstoffe innerhalb Sekunden bis Minuten durch die Poren in unserem Blutkreislauf. (!!!)


Das ist hier keine Schauermärchen, sondern liebevolles Aufklären. Seid euch dem bewusst was ihr eurem Körper antut!

Klicke hier auf das Video oder Audio um dir die volle Präsentation anzuhören. Es kostet dich 40 min deiner Lebenszeit und kann dir einige Jahre an Lebenszeit sparen. Wir gehen hier zum Thema Auslöser von Kosmetika, Hautgesundheit und wie der Darm und Darmgesundheit in diesem Zusammenhang mitwirkt ein und stellen euch auch vor welche Produkte als Alternative im Einklang mit der Natur, Ethisch und Toxinfrei verwendet werden können.

Wähle organische, ethische und nachhaltig produzierte Pflegeprodukte für innen und außen. Klicke auf den Link und erstelle ein Kundenkonto um einen 5€ Rabattgutschein auf deine erste Bestellung zu erhalten: Ich wähle mich und die Natur!



Hier stelle ich dir meine liebsten Produkte vor:


d-gest caps - unterstützt die Leber bei der Selbstreinigung, damit sie die Entgiftungsprozesse optimal ausführen kann. Die entsprechenden Enzyme erleichtern auch den Stoffwechselprozess.


Move caps - Für Bewegungsfreiheit. Unter anderem Ackerschachtelhalm, Kurkuma Extrakt, MCM und Weihrauch unterstützen die Gelenk und Knochengesundheit. Nutze ich gerne um meine Gelenke zu unterstützen wenn ich viel im Garten hockel, oder wenn ich meine Gelenke für Radtouren unterstützen möchte. Kann also bei Bedarf oder täglich eingenommen werden. Auch für Hunde mit Gelenkprobleme geeignet.


Die ABC Kur liebe ich, weil es einfach mit Flüssigkeit als Shake getrunken wird und wirklich frisch, lecker ist und noch dazu mit ausschließlich wertvollen Rohstoffen und Wirkstoffen gefüllt ist.

A - Antiox Pack für den Zellschutz ein Vitaminbooster der die Abwehrkräfte mit gefriergetrocknetem Superfood Pulver unterstützt. Kann getrunken werden, wenn man sich leicht krank fühlt oder als tägliche Stressabwehr. Unter anderem mit Roter-Traubenkern- und Traubenschalen-Extrakt, Acerolafruchtpulver, Schwarze-Holunderbeeren-Extrakt,..


B- Balancing für den Säure-Basen Ausgleich. Eine Gesunde Vitaminunterstützung beim Nachmittagstief, aber auch wichtig, wenn unser Körper übersäuert ist. Übermäßiger unausgeglichener Fleischkonsum, Milchprodukte, Frittiertes, Alkohol,... kann zur Übersäuerung führen. Ein übersäuerter Körper ist anfälliger für Krankheiten. Balancing gleicht es aus. Der Körper beginnt zu entschlacken und zu entgiften.


C - Cleansing ist mit unter anderem Guarkernfaser, Akazienfaser, Apfelfaser, Karottenfaser, Zitrusfaser, Leinsamenmehl und Flohsamenschalenpulver eine leckere und gesunde Alternative um die Verdauung zu unterstützen. Darmreinigung klang für mich immer nach einer Sauerei. So froh bin ich über die angenehme und leckere Darmsanierung, Entschlackung und Darmregeneration als leckeren Shake.



Kosmetikprodukte:

Absoluter Knaller ist auf jeden Fall der FootBalm, der nicht nur für die Füße einsetzbar ist, sondern generell ein Allround Talent ist und auch für all mögliche trockene Hautstellen eingesetzt werden kann und mit Manukaöl, Ackerschachtelhalm und Salbei wahre Wunder wirkt. Sowohl gegen Pilze als auch rissige Stellen.


Hair treatment ist eine gesunde, natürliche Alternative zur herkömmlichen Haarpflege nach dem Waschen und sorgt mit Inchi-Öl für weiches, geschmeidiges Haar und gegen Statisches Aufladen. Das tolle hierbei ist, man kann es ins feuchte Haar nach der Dusche in das Haar einkneten und muss nicht herausgewaschen werden, sondern kann einwirken und spart somit auch Wasser. Fazit: Mangelhafte Gesundheit und chronische Erkrankungen sind unter anderem auf Umweltgifte und Belastungen und mangelnde Ernährungsdefizite zurück zu führen.


DOCH wir haben die Wahl. DU hast die Wahl.

Übrigens gibts bei Ringana auch Samples, wenn du dir immer noch unsicher bist, ob dein Körper nährstoffreichere Kosmetik verdient. Ich kann es dir von Herzen empfehlen, sonst hätte ich mich nicht für eine Ringana Partnerschaft entschieden! Wenn du Fragen hast oder individuelle Themen die du mit mir besprechen möchtest, komme gerne auf mich zu, ich berate dich sehr gerne!!

18 Ansichten0 Kommentare